1. Bundesliga
1 Rhein-Neckar Löwen 19 113 32:6
2 Füchse Berlin 19 47 30:8
3 TSV Hannover-Burgdorf 19 40 29:9
4 SG Flensburg-Handewitt 19 67 28:10
5 THW Kiel 19 79 27:11
6 MT Melsungen 19 35 26:12
7 SC Magdeburg 19 54 25:13
8 SC DHfK Leipzig 19 33 25:13
9 TBV Lemgo 19 -15 19:19
10 HSG Wetzlar 19 11 16:22
11 Frisch Auf Göppingen 19 -4 16:22
12 GWD Minden 19 -28 16:22
13 HC Erlangen 19 -71 12:26
14 VfL Gummersbach 19 -58 10:28
15 TVB 1898 Stuttgart 19 -74 9:29
16 TuS Nettelstedt-L. 19 -78 8:30
17 TSG Friesenheim 19 -74 7:31
18 TV 05/07 Hüttenberg 19 -77 7:31
2. Bundesliga
1 Bergischer HC 06 20 107 38:2
2 SG BBM Bietigheim 20 61 31:9
3 VfL Bad Schwartau 20 28 28:12
4 ASV Hamm-Westfalen 20 62 27:13
5 DJK Rimpar 20 43 27:13
6 HSC 2000 Coburg 20 38 24:16
7 HSG Nordhorn-Lingen 20 11 24:16
8 Dessau-Roßlauer HV 06 20 -8 24:16
9 HBW Balingen-Weilstetten 20 65 23:17
10 TV Emsdetten 20 16 22:18
11 TuSEM Essen 20 -5 20:20
12 HSG Neuss/Düsseldorf 20 -35 17:23
13 Wilhelmshavener HV 20 -48 15:25
14 HC Elbflorenz Dresden 20 -43 14:26
15 VfL Eintracht Hagen 20 -48 14:26
16 EHV Aue 20 -45 13:27
17 Eintracht Hildesheim 20 -45 12:28
18 ThSV Eisenach 20 -29 10:30
19 HG Saarlouis 20 -74 9:31
20 HSG Konstanz 20 -51 8:32

Wetter

Fantreff 01.12.2017

Am Freitag, den 01.12. war es wieder soweit: Der Dezember Fantreff unseres Fanclubs fand im Gestringer Hof statt. Durch den Fantreff führte an diesem Abend Uwe Heidenreich. Er konnte einige Fanclubmitglieder recht herzlich begrüßen. Natürlich hatten wir auch wieder Gäste vom TuS dabei. Neben Zlatko Feric, der seinen 60. Geburtstag  in der Woche vorm Fantreff feierte, durften wir Lukasz Gierak und unseren Neuzugang Luka Rakovic begrüßen.
Bevor wir mit den Neuigkeiten aus dem Fanclub gestartet sind, überreichte Uwe Zlatko ein Geburtstagsgeschenk. Zlatko war darüber tief bewegt.

Zum Abschluss wurde über die folgenden Termine informiert.
Dann gibt noch den Feuerzangenbowlenverkauf am kommenden Samstag, den 16.12. in der Lübbecker Fußgängerzone. Wir werden wie bereits in den letzten beiden Jahren Bratwurst und Feuerzangenbowle verkaufen. In diesem Jahr geht der Erlös an das Hospiz Veritas in Lübbecke.
Was Essen und Trinken und dabei noch gutes tun. Was gibt es besseres? Also kommt vorbei! Wer Interesse hat, uns an diesem Tag zu helfen, kann sich gerne beim Vorstand bzw. an Fanclubtheke melden.
Am Tag drauf, am Sonntag, den 17.12 findet dann wieder um 15 Uhr die Adventslesung im KIZ in Lübbecke statt. Bei Kaffee, Kuchen und schönen Weihnachtsgeschichten wollen wir dort einen gemütlichen 3. Advent verbringen.

Nach den ganzen Neuigkeiten und Informationen standen unsere zwei Spieler vom TuS im Mittelpunkt.
Als erstes stellte sich unser Rechtsaussen Luka Rakovic vor. Er berichtete darüber, dass er fasst Eishockey-Torhüter geworden wäre. Sogar die Adler Mannheim aus der DEL hatten ein Auge auf ihn geworfen. Aber über Umwege ist er beim Handball gelandet. Auch in dieser Sportart beweist er, dass er Talent hat. Zudem ist Luka ein sehr ehrgeiziger emotionaler Spieler.
Nach Luka stand Lukasz Rede und Antwort. Er erzählte darüber, was die Unterschiede zwischen der 2. Handball-Bundesliga und der DKB-HBL sind. Dieser Umgewöhnungsprozess hat ein bisschen Zeit in Anspruch genommen, aber die Mannschaft ist von dem Ziel beseelt das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Der Sieg in Stuttgart gegen den TVB 1898 war ein Dosenöffner für das Team gewesen. Diesen Weg will die Mannschaft gemeinsam weiter gehen.


Nach den Interviews gab es noch eine Verlosung von einem Trikot von Lukasz Gierak. Lukasz zog die Losnummer aus dem Los-Topf.  Ulrike Schäpsmeier war die glückliche Gewinnerin.
Nach der Verlosung klang der Abend in einer lockeren Gesprächsrunde mit allen Anwesenden aus und man kann sagen, dass es wieder allen Spaß gemacht hat.



12.12.2017 (97)
Die letzten 10 News
18.12.17 R.I.P "Sonja"
zur Suche zum Archiv zum Newsletter
Zufallsbild
K640 DSC02640

Nächstes Ligaspiel
11.02.2018 - 12:30 Uhr

-
TuS Nettelstedt-L.
-
TVB 1898 Stuttgart

  Team-Vergleich

voriges Ligaspiel
27.12.2017 - 19:00 Uhr

29 : 19
THW Kiel
-
TuS Nettelstedt-L.